Energie en gros

Technische Großanlagen

Lösungen für technische Großanlagen

Ob Kohlekraftwerk, thermische Abfallbehandlungsanlage oder Chemiepark: Die Risikoprofile technischer Großanlagen ähneln sich. Ein sehr hohes Explosions- und Feuerschadenpotenzial geht mit einem ebenso hohen Maschinenschadenrisiko Hand in Hand. Wegen der anspruchsvollen technischen Ausstattung gehen die Schadensummen in die Milliarden. Nicht selten kommen selbst große Versicherungsgesellschaften an den Rand ihrer Kapazitäten.

Viele Versicherer subsummieren unter dem Oberbegriff „Energy“ die gesamte konventionelle Energiewirtschaft inklusive thermischer Abfallbehandlung und Downstream-Produktion von Rohöl. 

Die Bereitstellung von Versicherungsschutz für technische Großanlagen in kritischen Branchen ist bei Risikoträgern vielfach über zentrale Spezialeinheiten, oft mit Sitz im Ausland, organisiert. So professionell der Umgang der Zentraleinheiten mit den besonderen Risiken technischer Großanlagen auch sein mag, die starre Risikoklassifizierung ist mit deutlichen Einschränkungen für Sie als Versicherungsnehmer verbunden. Individuellen Besonderheiten, die sich z. B. aus der konkreten Betriebsart oder aus regionalen Interessen und Gegebenheiten ergeben, kann nur mit einem größeren Aufwand begegnet werden.

Seit Jahrzehnten sind wir qualifizierter wie qualitätsorientierter Partner für technische Großanlagen. Wir sehen es als unseren Auftrag an, ein Risikomanagementkonzept für Sie zu entwickeln, das wirtschaftlich vertretbar ist und trotzdem ausreichende Sicherheit bietet. Wir kennen die Kapazitäten, die im Versicherungsmarkt verfügbar sind, und stellen Ihnen ein individuelles Paket aus Risikomanagementmaßnahmen und tragfähigen Versicherungslösungen zusammen.